Valentinstagsherz

image_pdfimage_print

 

valentinherznachgehen P1110357
Fotos Gisela M.

Anmerkung:
Ich habe das Herz nach einem italienischen Rezept gemacht, fand aber, dass unser Hefezopfteig von hier/3. Rezept lockerer ist. Daher hier die umgeschriebene Version. Ausprobiert in dieser Variante habe ich es noch nicht, bin aber sehr zuversichtlich, dass es klappt. ├ťber Feedback freue ich mich ­čÖé

Zutaten und Zubereitung:
500 g  Mehl Type 550
0.75 EL Salz in einer Sch├╝ssel mischen
0.5 W├╝rfe Hefe (ca. 20 g), zerbr├Âckelt (Alternativ 10 gr. Hefe + 1 geh├Ąufter EL LM)
1 TL Zucker
60 g Butter, in St├╝cken, weich
1 ausgekratzte Vanilleschote
300 ml Milch, lauwarm zugeben.

Den Teig in der CC mit Knethaken auf Stufe min ca. 10 Min. kneten. Teig halbieren und eine H├Ąlfte zu einer Kugel formen in eine andere Sch├╝ssel mit einem feuchten Tuch abdecken und bei bei Raumtemperatur ca. 1,5 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.

Die andere H├Ąlfte mit
30 gr. Kakao und
2 EL Milch
kneten lassen, bis alles eingearbeitet wird. Bei Bedarf noch etwas Milch zugeben. Dann auch hier Teig zu einer Kugel  formen und ebenfalls mit einem feuchten Tuch abdecken und bei Raumtemperatur ca. 1,5 Stunden auf das Doppelte aufgeben lassen.

Beide Teige zu Str├Ąngen formen und in eine eingebutterte (oder mit Backtrennspray gespr├╝hte) Herzform f├╝llen. Entweder je eine Schicht hell, dann eine dunkel. Oder man wickelt vorher hell und dunkel zusammen und f├╝llt sie dann ein.

valentinherzvorgehen valentinherznachgehenIch hatte noch Teig ├╝brig und habe auch noch gemischte Formen gemacht.

valentinherzknoten valentinherzknotenfertigWer mag, bestreicht den Teig mit 1 Eigelb, ich habe ihn nicht bestrichen, da ich hoffte, dass der Kontrast hell-dunkel dann besser r├╝berkommt.
30 Minuten gehen lassen.
valentinherzfertig
Backen: 28 Minuten/180 Gr/Ober-/Unterhitze.